Behandlungsablauf

Lev Ästhetik

Botulinumtherapien sind in der Regel Leistungen außerhalb des Leistungskataloges der GKV und werden daher wie auch alle damit verbundenen Leistungen nach der Gebührenordung für Ärzte (GOÄ) berechnet.

1. Terminvereinbarung

2. Beratungsgespräch mit Untersuchung, Aufklärung, Einwilligung des Patienten

    Festlegen des Konzepts und Foto-Dokumentation

3. Injektion des Botox, die Kosten richten sich nach der Menge des injizierten Botox

4. Die Kosten für die Injektion sind direkt in bar zu entrichten.

5. Nach 14 Tagen Kontrolle, ggf. Nachinjektion und erneute Fotodokumentation.